Weihnachten in den USA 

Weihnachten in den USA 

Die 10 verrücktesten und schönsten Traditionen für die Feiertage.

Es ist nun wirklich kein Geheimnis mehr, dass in den USA alles größer ist – die Autos, die Supermärkte, aber auch die Feiertage. Das gilt besonders für Weihnachten!

In den USA wird Weihnachten am 25. Dezember gefeiert, und neben Zeit mit der Familie und leckerem Essen nehmen Amerikaner auch gern an Aktivitäten rund um die Feiertage teil. Natürlich geht es an Weihnachten in den USA auch um Großzügigkeit und die vorweihnachtliche Stimmung. Hast du Lust, typisch amerikanische Weihnachten zu erleben? Dann solltest du dir diese Top 10 Festtagstraditionen nicht entgehen lassen:

 

1. Black Friday

Bist du bereit, die besten Rabatte auf Spielzeuge, elektronische Geräte und so ziemlich alles andere auf deiner Einkaufsliste zu ergattern? Am Tag nach Thanksgiving ist in den USA Black Friday – der beste Tag, um online oder vor Ort einzukaufen. Die Angebote starten bereits um Mitternacht an Thanksgiving – Black Friday ist also der inoffizielle Start in die Weihnachtseinkaufssaison.

 

2. Passende Pyjamas

Weihnachten ist die einzige Zeit des Jahres, in der amerikanische Familien freiwillig das gleiche Outfit tragen. Nicht nur Eltern und Kindern, sondern auch der Rest der Familie und sogar Haustiere lieben es, sich in der Weihnachtszeit gleich anzuziehen. Und mal ehrlich: Keine Feiertagstradition schreit mehr nach „We are family“ als passende Pyjamas.

Weihnachten in den USA

3. Elf on the Shelf

Viele Kinder in Amerika haben ihren eigenen kleinen Elf on the Shelf, den die Eltern jeden Abend irgendwo anders im Haus verstecken. Am nächsten Morgen machen sich die Kinder dann auf die Suche. Zwar dürfen die Erwachsenen nicht vergessen, den Elf jeden Abend an einem anderen Ort zu verstecken, es zahlt sich am Ende aber definitiv aus, da die Kinder so an gutes Benehmen erinnert werden – schließlich erstattet der kleine Elf jeden Abend Bericht an den Weihnachtsmann über die guten – oder weniger guten – Taten der Kinder 😉

 

4. Persönliche Weihnachtskarten

Für viele Amerikaner sind Weihnachtskarten eine tolle Möglichkeit, ein aktuelles Foto von sich mit Freunden, Familie, Nachbarn und Kollegen zu teilen. Außerdem macht es eine Menge Spaß, im Dezember so viele Weihnachtskarten wie möglich zu sammeln und aufzustellen. Weihnachtstipp: Wenn du es auf das Familienfoto eurer Weihnachtskarte schaffst, bist du ein wahres Familienmitglied!

Weihnachten in den USA

5. Yankee Swap

Yankee Swaps machen jede Menge Spaß und es wird viel dabei gelacht. So funktioniert’s: du und deine Freunde kauft jeweils ein kleines Geschenk. Ihr setzt euch in einen Kreis und gebt einer nach dem anderen eure Geschenke weiter. Manchmal ergatterst du ein Geschenk, das du total liebst, und manchmal eben nicht. Auf jeden Fall machen Yankee Swaps riesigen Spaß!

Weihnachten in den USA

6. Dein eigener Weihnachtsstrumpf

Nur für den Fall, dass sich der Weihnachtsmann nicht sicher ist, wem welcher Strumpf am Kamin gehört, schreiben viele Amerikaner ihren Namen oder ihre Initialen darauf. Weihnachtstipp: Wenn du deinen ganz eigenen Strumpf am Kamin findest, weißt du, dass du nun offiziell Teil der Familie bist!

Weihnachten in den USA

7. Lustige Weihnachtspullover

Amerikaner erkannten schon vor langer Zeit, dass geschmackvolle Weihnachtspullover quasi nicht existieren – stattdessen halten sie Ausschau nach den kitschigsten, auffälligsten und hässlichsten Pullis. Was wirst du zur nächsten „Ugly Christmas Sweater“ Party in Amerika anziehen?

 

8. Kekse tauschen

Die wahrscheinlich beste Partyerfindung aller Zeiten! Schritt eins: Backe ein paar deiner Lieblingskekse. Schritt zwei: Tausche sie gegen eine Reihe anderer hausgemachter Kekse. Schritt drei: Essen und genießen. Mmmhh, lecker!

Weihnachten in den USA

9. Wohltätigkeitsaktivitäten

Ein wichtiger Teil der Weihnachtsfeiertage ist für viele Amerikaner, Menschen zu helfen, denen es weniger gut geht. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Amerikaner etwas an ihre Community zurückgeben: sie nehmen sich eines bedürftigen Kindes an, helfen in einer Suppenküche aus, spenden Essen an die Tafel und sammeln Spielzeug, Winterausrüstung und Mahlzeiten für Familien, die es gerade nicht so leicht haben.

 

10. Ausgefallene Weihnachtsbeleuchtung

Während der Weihnachtszeit in den USA durch die Straßen zu fahren, kostet nichts und macht riesigen Spaß. Amerikaner lieben es, ihr Zuhause mit bunten Lichtern, Weihnachtsfiguren und beweglichen Teilen zu „verschönern“ und damit andere zum Staunen zu bringen. Wenn es um die Weihnachtsdekoration in den USA geht, gibt es kein „zu viel“!

Verbringe doch auch deine nächsten Feiertage in den USA und erlebe all diese Traditionen hautnah!

Cultural Care Au Pair
Cultural Care Au Pair
Hier meldet sich Cultural Care Au Pair! Wir glauben daran, dass Kulturaustausch die Welt besser macht – also haben wir es uns zur Aufgabe und Mission gemacht, jungen Menschen einen bereichernden Aufenthalt als Au Pair in den USA zu ermöglichen. Wenn wir nicht gerade Au Pairs bei ihrem Abenteuer in den USA unterstützen, geniessen wir die wunderbare Aussicht von unserem Büro auf den Luzerner See, oft mit einer Tasse Kaffee in der Hand.
    A line drawing of a gumball machine

    Möchtest du mehr erfahren?

    Wir erzählen dir alles, was du wissen musst, um das Abenteuer deines Lebens als Au Pair in den USA zu beginnen. Reise, lerne und entdecke die USA mit Cultural Care!

    Erfahre mehr